Allergien sind ein weiteres häufiges Problem in Kindesalter. Hier kommt es zu einer Überreaktion des Immunssystems.
Die schulmedizinische Therapie besteht aus einer langfristigen Unterdrückung dieser überschießenden Reaktion, oder aus einer (ebenso langfristigen) Versuch den Körper an die auslösenden Stoffe zu gewöhnen (Allergieimpfung). Die Gefahr bei Allergien ist auch Entstehung eines allergischen Asthmas.

Durch eine homöopathische Therapie gelingt es häufig, die Neigung zu überschießenden Reaktionen zu normalisieren und eine Allergie langfristig zu heilen.