Die ÄKH bietet regelmäßig Webinare zu unterschiedlichen Themen an – die Buchung erfolgt über Paypal; nach erfolgter Bezahlung bekommen Sie per Email den Link zugeschickt, der Ihnen die Teilnahme am Webinar ermöglicht:

Titel

Vortragender

Zeitpunkt

Preis

Homöopathische Herstellungsvorschriften Teil IV

Mag. Christian Thoma

Mi, 27. Mai 20
19:00

Dauer: 2 Stunden 15min

40 EUR

Anmelden

Weniger bekannte Kinderarzneien

Teil 2 (Cupr., Pic-ac.)

Dr. Christoph Abermann

Do, 4. Juni 20
19:30

Dauer 1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden

C-Potenzen & Verlaufsbeurteilung

Teil 1 (Verlaufsbeurteilung beim Follow-up, Heringsche Regel)

Dr. Burgi Meisl

Do, 18. Juni 20
18 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden

Materia Medica

Belladonna (45min)
Ipecacuanha (45min)

Dr. Alexander Meisinger

Sa, 20. Juni 20
09:00

Dauer: 1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden

Einführung ins Organon

von einem der besten Organon-Kenner weltweit…:
Dr. Anton Rohrer: ehem. Präsident der ÖGHM, hat sich intensiv mit dem Organon und der Arbeitsweise Hahnemanns beschäftigt. Er wurde für seine Arbeit zum Thema „Epidemie und Homöopathie“ mit dem Samuel Hahnemann Preis 2008 ausgezeichnet.

Dr. Anton Rohrer

So, 21. Juni 20
19:00

Dauer: 1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden

Homöopathische Behandlung von Akuterkrankungen

Beispiele aus verschiedenen Bereichen (HWI, COVID-19, Impetigo etc) & Potenzwahl

Dr. Christoph Abermann

Mi, 24. Juni
19:30

Dauer: 1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden

Husten / Keuchhusten / Pseudokrupp und Akuter Kummer / Schock / Schreck

Dr. Peter Blaimschein

Fr, 26. Juni 20
13:00

Dauer: 1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden

Einige Organon-Paragraphen und Geschichte der Homöopathie

Organon: Schwerpunkt auf die Paragraphen 70, 77, 82-104, 236
Geschichte: wichtige Homöopathen, ihre Schüler, wichtige Schulen und Strömungen

Monica Frohmann

Sa, 27. Juni 2020
20 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden

Repertorisation Teil 2

Unterschiede zwischen ähnlichen Rubriken (Wie fügt man Rubriken zusammen? – zB „Geld“-Rubriken, pavor nocturnus etc.)

Verschiedene Arten der Repertorisation: 1) bezüglich der Anzahl der Symptome (nur 3 Symptome; 3-10 Symptome, alle auffälligen Symptome (Saine); 2) Mindlastige Repertorisation, Lokalsymptom-lastige Repertorisation

Repertorisations-Übungen

Dr. Matthias Puschkarski

Fr, 6. Nov. 20
20 Uhr

1,5 Stunden

30 EUR

Anmelden