Webinar mit Dr. Jens Behnke: “Homöopathie – Studienlage leicht verständlich erklärt”

Im deutschsprachigen Raum gibt es niemanden, der sich beim Thema „Studien und Homöopathie“ so gut auskennt wie Dr. Jens Behnke. Außerdem hat er die Fähigkeit, komplizierte Zusammenhänge einfach und für Laien verständlich darzustellen. In diesem Webinar wird Dr. Behnke einen Überblick über die Studienlage in der Homöopathie geben, die in bestimmten Medien oft negativ verzerrt dargestellt wird.

Weitere Infos finden Sie hier…

Termin:
Donnerstag, 7. Oktober 2021, 19.30 Uhr

Dauer:
1,5 Std.

Teilnahmegebühr:
15,00 EUR

Teilnahme:
Online via Zoom

Webinar mit Dr. André Saine:

Pure Homeopathy in Cases with Severe Pathologies and the presentation of new Materia Medica Monographs

Wie im Vorjahr wird Dr. André Saine auch im Jahr 2021 ein internationales Online-Seminar abhalten. Der Vorteil dieses neuen Formats besteht darin, dass viel mehr Homöopathen aus der ganzen Welt von seinem außerordentlichen Wissen und seinem großen Erfolg bei der Behandlung von Patienten mit schwersten Pathologien profitieren können. Darüber hinaus wird er neue Monographien von Arzneimitteln vorstellen, die bei der Behandlung von Patienten mit Krebs und anderen schweren Pathologien hilfreich sein können.

Weitere Infos finden Sie hier…

Termin (1 bis 5-tägig):
Montag, 11. Oktober, bis Freitag, 15. Oktober 2021, es können einzelne Tage oder – mit Rabatt – alle 5 Tage gebucht werden.

Vortragssprache:
gut verständliches Englisch

Teilnahmegebühren:
1 Tag: 75,00 EUR
5 Tage: 330,00 EUR

Mitglieder der homöopathischen Fachverbände ÄKH, ÖGHM, DZVhÄ, SVHA, SAHP:
1 Tag: 60,00 EUR
5 Tage: 240,00 EUR

Teilnahme:
Online – die Links zur Teilnahme werden zugeschickt

Seminar mit Dr. Christoph Abermann: Langzeitverläufe homöpathisch behandelter Patienten

Wir sehen oft beeindruckende Kurzaufnahmen von Patientengeschichten: Die Arznei wurde gegeben, und beim nächsten Follow-up scheint alles besser zu sein. Doch wie sieht es auf lange Sicht aus?

Diese und viele andere Fragen, die sich jedem Homöopathen stellen, der viele chronisch kranke Patienten behandelt, werden anhand von Video-Patienten diskutiert, die der Referent über viele Jahre behandelt hat.

Weitere Infos finden Sie hier…

Termin (2-tägig):
Freitag, 15. Oktober 2021, 14.00-19.00 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021, 9.00-12.30 und 14.30-18.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
230,00 EUR / 195,00 EUR / 90,00 EUR

Seminarort:
Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales Herzog-Friedrich-Strasse 6, (Aula, 2. Etage)
83278 Traunstein

Webinar mit Dr. Carlos Cámpora: “Neue Strategie bei der Behandlung schwerer Krankheiten – mit Fallbeispielen”

Wir freuen uns sehr, dass wir Dr. Carlos Cámpora für ein Webinar zum Thema “Neue Strategie bei der Behandlung schwerer Krankheiten – mit Fallbeispielen” gewinnen konnten.

Dr. Carlos Cámpora ist einer der bekanntesten Homöpathielehrer weltweit und Leiter der größten Homöopathie-Schule in Argentinien. Seine Arbeitsweise bei schweren Krankheiten stützt sich auf die “Totalidad patológica característica” (TPC) eines Patienten, dies bedeutet: “Man nimmt nur die Symptome des kranken Organs und die seit dieser Krankheit veränderten Symptome des restlichen Körpers (Schweiß, Psyche, etc.)”

Weitere Infos finden Sie hier…

Termin:
Samstag, 6. November 2021, 14 Uhr

Dauer:
4,5 Std. Vortrag

Vortragssprache:
einfach verständliches Englisch

Teilnahmegebühr:
Mitglieder: 130,00 EUR
Karenzierte, Arbeitslose: 90,00 EUR
Student*innen: 25,00 EUR
Nichtmitglieder: 155,00 EUR

Teilnahme:
Online via Zoom

Praktikum zur Herstellung homöopathischer Arzneien mit Apothekerin Susann Buchheim-Schmidt

Sie erlernen die Handpotenzierung nach der Einglasmethode (Hahnemann) und Mehrglasmethode (Korsakov) und stellen sowohl Dilutionen als auch Globuli und Triturationen her.

Unterrichtet wird die Herstellung von D-, C-, LM- und Q-Potenzen sowie die Qualitätskontrolle (Prüfung auf Identität und Reinheit) von Ausgangsstoffen homöopathischer Zubereitungen.

Weitere Infos finden Sie hier…

Termin (2-tägig):
Samstag, 26. Februar 2022, 9.30-12.45 und 14.15-18.00 Uhr
Sonntag, 27. Februar 2022, 9.30-12.45 und 14.15-18.00 Uhr

Dauer:
insgesamt 12 Std. praktischer Unterricht

Teilnahmegebühr:
499,00 EUR

Seminarort:
Chemisch-pharmazeutisches Laboratorium der Apothekerkammer
Spitalgasse 31, 1090 Wien