Online-Supervisionsgruppe

Die Idee ist, dass (Jung-)Homöopath*innen nach der Ausbildung Patientenfälle, bei denen sie Probleme bei der Mittelfindung haben, präsentieren können. Eine Woche vor dem jeweilig stehenden Termin wird die Patientengeschichte dem Vortragenden zugeschickt. Hier eine kurz zusammengefasste Anamnese, die Verlaufsparameter, die Symptome und die bereits verwendeten Rubriken. Online wird der Fall vom Studenten kurz vorgestellt und dann anhand des Falles mit Hilfe des Vortragenden die fehlenden Rubriken, bzw. Rubriken, die schwer zu übersetzen waren ( zB Mind-Symptome ), gesucht. Ziel ist es hier nicht, die passende Arznei zu finden, sondern die passenden Rubriken zu finden und den Fall dann besser einschätzen zu können.

Abgehalten wird die Online-Supervisionsgruppe auf Zoom jeweils um 19.30 jeden 3. Dienstag im Monat (außer 19.10.21 )

  1. 19.10.21 – Dr. Tabea Riss (hier Beginn 20 Uhr )
  2. 21.12.21 – Dr. Matthias Puschkarski
  3. 15.02.22 – Dr. Tabea Riss
  4. 19.04.22 – Dr. Matthias Puschkarski
  5. 21.06.22 – Dr. Christoph Abermann

Teilnahmegebühr:

  • 45 € pro Supervision bei Einzelbuchung
  • 200€ (alle 5 Supervisionen)

Bitte um Überweisung der Teilnahmegebühr auf folgendes Konto:

ÄKH
Bank für Ärzte und Freie Berufe
IBAN: AT40 1813 0831 9931 0002
BIC: BWFBATW1