Fälle lösen auf der ÄKH-Plattform

für alle, die üben und ihre Fallanalyse weiterentwickeln möchten

Wir bieten jetzt das begehrte Modul unserer Ausbildung auch allen anderen ÄKH-Mitgliedern an!

Ablauf:

Wie in der ÄKH-Ausildung werden alle 2 Wochen geheilte Fälle alter Meister den Teilnehmern zugesandt. Diese sollen dann anhand von klarer Gewichtung (im Sinne von Kent bzw. Künzli) gelöst werden. In der Folge wird die Lösung mit ausführlicher Erklärung veröffentlicht.

Das gesamte Modul umfasst 10 Übungen pro Semester und ist für Kollegen gedacht, die Ihre Fertigkeiten in der Fallanalyse weiterentwickeln wollen. 

Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme im Sekretariat
(office[at]aekh.at)

Organisatorisches

Start:
Oktober 2015

Bankverbindung:
Bank für Ärzte
IBAN: AT941813083199310000
BIC: BWFBATW1